Dynamisches Mehrspaltenlayout mit jQuery

Wer seinen Content in einem ansprechenden mehrspaltigen Layout auf seiner Webseite präsentieren will, hat derzeit drei Alternativen:

Erstens: Mehrere definierte Spalten können “per Hand” mit dem entsprechenden Inhalt gefüllt werden. Umständlich. Schöner wäre es, wenn das Spaltenlayout mehr oder weniger automatisiert gebastelt werden könnte.

Zweitens: CSS3. Hier gibt es eine neue Eigenschaft, die Inhalte in mehreren Spalten darstellen kann. Nachteil: ältere Browser und solche, die sich vehement gegen neue Entwicklungen im Web wie HTML5 und eben auch CSS3 wehren (nein, keine Namen!) sehen hier genauso alt aus, wie vorher auch schon – nur eine Spalte.

Drittens: JavaScript, genauer: das Columnizer jQuery Plugin von Adam Wulf. Mit diesem netten kleinen jQuery-Plugin ist es möglich, ansprechende mehrspaltige Layouts zu zaubern. Dabei hat man sogar noch ein paar nette kleine Möglichkeiten, die Gestaltung der Spalten nach seinen Vorstellungen anzupassen – etwa Elemente zu benennen, die nicht in eine neue Spalte umbrechen sollen. Wenn man das ganze dann noch mit einem CSS3-Fallback für die ewig paranoiden Nutzer, die JavaScript für den Teufel halten, ausstattet, kann man die Mehrzahl der Browser ganz anständig bedienen. Lediglich antiquierte Browser ohne JavaScript bleiben da noch außen vor, und mal ehrlich – wie wahrscheinlich ist das denn?

Ein Gedanke zu „Dynamisches Mehrspaltenlayout mit jQuery

  1. backsilverDev

    danke für den tipp.. werd ich gleich mal ausprobieren 😉 muss leider gestehen, dass html5 bis dato noch nicht bei mir einzug gehalten hat.. aber freu mich auch schon auf erste aufträge wo ich dann auf css3 und html5 umschwinge 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.