No nofollow anymore…

…das könnte auch eine Zeile aus einem nerdigen Songtext sein.
Die Verwendung des rel-Attribut nofollow in Links ist heiß diskutiert und die Meinungen über Sinn und Unsinn eines solchen Attributes gehen weit auseinander. Ich jedenfalls habe beschlossen, dieses Attribut aus Links in meinem Blog zu entfernen. Also, in euren Kommentaren gibt es hier ab sofort kein rel=”nofollow” mehr. Das könnt ihr als ein kleines Dankeschön für euer (meist positives) Feedback sehen, ihr erhaltet so doch einen Backlink auf euren eigenen Blog oder eure Webseite.

2 Gedanken zu „No nofollow anymore…

  1. gorbo

    Kommt immer darauf an wofür man es verwenden möchte: affiliate Links beispielsweise möchte ich immer mit diesem attribut versehen. Gerade wenn man direkte Partnerschaften hat und nicht über eines der großen affiliate Netzwerke geht.

    Aber wie Du schon schreibst: da wird viel diskutiert 😉

    Antworten
  2. backsilverDev

    Na das kann ich auch nur unterstützen! Habe meinen blog leider auch kurzzeitig mit no-follows versehen müssen, aber schreibe mir grad einen algo der spam kommentare von menschlichen unterscheidet.. dann werd ich auch wieder gänzlich meinen blog umstellen,..
    zumal kommentieren auch belohnt werden sollte 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.